Aufbau geschlossener Kreisläufe für Lebensmittel­kontakt rPP (FCMrPP)

In unserem neuen, kürzlich bewilligten, Innosuisse Projekt forschen wir an einem geschlossenen Kreislauf für post-consumer Lebensmittelverpackungen aus Polypropylen (PP) – gemeinsam mit unseren Forschungspartnern, KATZ (Kunststoff Ausbildungs- und Technologiezentrum) und dem Institut für Technologie Management der Hochschule St. Gallen (HSG-ITEM) und unseren Industriepartner BASF Schweiz AG, Coop Genossenschaft, Emmi Schweiz AG, Greiner Packaging AG, InnoPlastics AG, Migros Industrie AG, Silac AG und Säntis Packaging AG. Das Projekt startet im Oktober […]

Matratzen­recycling für die Kreislauf­wirtschaft

Für die 2021 gegründete Matratzen-Allianz bearbeitet realcycle verschiedene Teilprojekte im Rahmen eines Projektes der Umwelttechnologieförderung des BAFU zur Erhöhung der Zirkularität von Matratzen in der Schweiz: Teilprojekt Eco-DesignAm Anfang einer nachhaltigen Kreislaufwirtschaft steht das Design. Nur durch geeignetes Design lässt sich sicherstellen, dass der Ressourcenverbrauch minimiert, die Langlebigkeit gegeben und eine Verlängerung der Lebensdauer oder […]

Erhebung Industrie- und Gewerbe­­­­­verpackungen

Verpackungen sind für 40% des Kunststoffverbrauchs und für einen Grossteil des Kartonverbrauchs verantwortlich. Doch während Verpackungen von Konsumgütern in den letzten Jahren im Fokus standen und diverse Projekte zu deren Optimierung laufen, fehlt es bei den Industrie- und Gewerbeverpackungen (I&G Verpackungen) an entsprechendem Wissen. Es gibt bisher keine übergreifenden Statistiken der Mengenströme bzw. verwendeten Mengen […]

Circular Economy for Polypropylene (CE4PP)

Polypropylen (PP) ist eine der wichtigsten heute verwendeten Kunststoffsorten. Leider konnte für PP-Lebensmittelverpackungen bisher kein geschlossener Kreislauf etabliert werden. Die neusten Untersuchungen der realcycle GmbH (vormals REDILO GmbH) und des Kunststoff-Ausbildungs- und Technologie-Zentrums KATZ zeigen aber vielversprechende Resultate hinsichtlich der technischen Möglichkeiten. Daraus lassen sich klare Anforderungen an ein künftiges Sammel- und Recyclingsystem ableiten. Im […]

Die Zukunft der Separat­­samm­lun­gen von Altwertstoffen in der Schweiz

Das Ziel der Studie war es aufzuzeigen, wie die Altstoffsammlungen in der Schweiz zukünftig auszugestalten sind. Besteht in der Schweiz überhaupt noch ökologisches und ökonomisches Potenzial für weitere (Separat)-Sammlungen? Wenn ja, um welche spezifischen Produkte und Verpackungen handelt es sich und wie sind diese zu priorisieren? Denn im Sinne des Grundsatzes der Öko- und Wirkungseffizienz […]

Circoplast – Circular Construction Plastics

In der Schweiz werden jährlich mehr als 1 Million Tonnen Kunststoffe konsumiert, 22 % davon werden von der Baubranche verwendet. Damit die Lebensdauer dieser 220’000 Tonnen Kunststoffe verlängert wird, hat die realcycle GmbH (vormals REDILO GmbH) das Projekt Circoplast ins Leben gerufen. In Zusammenarbeit mit Akteuren aus der Bau- und Kunststoffbranche, Recycling unternehmen und der […]

realCYCLE: Kreisläufe schaffen für flexible Verpackungen (Folien)

Fokus und Kernfragen Der Fokus liegt auf Polyethylen (PE)- bzw. Polyolefin (PO)-Folien. Obwohl das Recycling hauptsächlich von PE-Folien weiter zunimmt, gibt es immer noch eine Reihe von Herausforderungen und Hürden, die überwunden werden müssen, damit die Wirtschaft mit einer nachhaltigen Kreislaufschliessung erfolgreich sein kann. Dies gilt insbesondere für Post-Consumer-Abfälle, die aufgrund einer hohen geografischen Streuung, […]

realCYCLE: Innovative Logistik für Kunststoffe

Kernfragen Die Leitfrage des Projektes ist: Sind innovative Logistikkonzepte der Schlüssel zu einer nachhaltigen Kreislaufwirtschaft für Kunststoffflaschen? Entlang dieser Frage stellen sich diverse Fragen: Ziel des Pilotprojekts Eine nachhaltige Kunststoff-Kreislaufwirtschaft bedingt hohe Sammelquoten der verwertbaren Fraktionen. In diesem Pilotprojekt werden daher innovative Logistiklösungen im Bereich des Kunststoffrecyclings getestet und deren Skalierbarkeit geprüft. Während Kunststofflaschen heute bereits […]

realCYCLE: Ist Polystyrol das neue PET?

Ziel des Pilotprojekts Eine Initiative der Poylstyrol-Branche setzt sich seit einiger Zeit für ein Recycling von lebensmittelechtem Polystyrol (PS) ein. Das Ziel ist es, PS aus Anwendungen im Lebensmittelbereich zu sammeln, aufzubereiten und zu rezyklieren, damit ein Wiedereinsatz im Bereich der Lebensmittelverpackungen möglich wird. An einem runden Tisch im Juli 2021, woran 16 Vertreter der ganzen Wertschöpfungskette teilgenommen […]

realCYCLE: Ist ein Polypropylen-Kreislauf (Food) möglich und sinnvoll?

Wir befassen uns mit den folgenden Kernfragen: Ziel des Pilotprojekts Dieses Projekt wurde von der Emmi Schweiz AG an uns herangetragen. Am Beispiel des Café-Latte-Bechers (Polypropylen PP als Hauptkunststoff) soll im Grundsatz abgeklärt werden, ob und wie ein geschlossener Materialkreislauf für eine PP-Lebensmittelverpackung durch mechanische Recyclingverfahren möglich und sinnvoll ist. Die Herausforderung besteht darin, dass […]